Freitag, 31. März
Velvet Two StripesCH
Donnerstag, 6. April
JambinaiKOR
Sonntag, 9. April
Christiane RösingerDE
Donnerstag, 13. April
Moor MotherUSA
Donnerstag, 13. April
Egyptian Females Experimental Music SessionEGY
Freitag, 21. April
Zenker BrothersDE/Ilian Tape
Freitag, 28. April
Ata KakGhana
Samstag, 25. März
Discoparat – A Thousand Feet
SimpigRaw Records, Biel, D
DiscargaDuck’n’Cover, Basel,
DJ Post-FAcc-Ess, DJ-Set
BaumeisterSonder Void, St.Gall
Tür 22:00 Eintritt frei

Inspiriert von Chicago House, Hip Hop, R’n’B, Jazz und Soul geistert seit einigen Jahren eine Spielart der elektronischen Musik herum, die einen Grossteil zufälliger Hörer_innen in Schockstarre versetzt. Die anderen entern vor Entzückung den Dancefloor und werfen sich dabei in die haarsträubendsten Körperverrenkungen. Footwork heisst das aus Chicago stammende und in den 80er-Jahren verwurzelte Underground-Phänomen. Mit typischen 160 Beats pro Minute, repetitiven Samples und heavy Bassattacken mutet Footwork futuristisch an. Auch in der Schweiz hat sich eine kleine Szene zusammengetan. Aus La Chaux-de-Fonds, Basel und Rorschach reisen die teilweise seit Jahren auch international umtriebigen Produzenten für diese Nacht der tausend Füsse an.