Freitag, 28. April
Ata KakGhana
Freitag, 5. Mai
Gastrecht 8
Freitag, 5. Mai
Imaginary Musics
Samstag, 6. Mai
Gastrecht 8
Samstag, 6. Mai
Imaginary Musics
Freitag, 12. Mai
Soul Gallen
Samstag, 13. Mai
Sur Le Lac En Ville
Freitag, 19. Mai
Lauren FlaxUSA
Samstag, 20. Mai
Zeichnungsdisco
Mittwoch, 24. Mai
Sporting LifeUSA
Samstag, 27. Mai
Gaye Su AkyolTUR
Samstag, 3. Juni
Musig uf de Gass
Dienstag, 2. Mai
Erfreuliche Universität
Wem nützt der Freihandel? Podium zum 1. Mai mit Willi Eberle (Antikapitalistische Linke), Ursula Graf (Weinbäuerin) und Werner Rüdisühli (Metallbauer).
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

Freihandelsverträge wie TTIP und TISA sind eine wichtige Waffe beim Angriff auf die sozialen Errungenschaften. Diese Strategie der Handelsausweitung, der Liberalisierung der Arbeitsmärkte, der Privatisierung der öffentlichen Dienstleistungen und des offensiven Sozialabbaus stösst an ihre Grenzen. In ganz Europa wird dagegen auf der Strasse protestiert, doch auch Staatschefs geben sich neuerdings protektionistisch. Wo positioniert sich die Linke? Ein Podium mit Willi Eberle, Antikapitalistische Linke (AKL), Ursula Graf, Weinbäuerin und Werner Rüdisühli, Metallbauer. Moderation: Maria Huber, Gewerkschaft VPOD.