Freitag, 28. April
Ata KakGhana
Freitag, 5. Mai
Gastrecht 8
Freitag, 5. Mai
Imaginary Musics
Samstag, 6. Mai
Gastrecht 8
Samstag, 6. Mai
Imaginary Musics
Freitag, 12. Mai
Soul Gallen
Samstag, 13. Mai
Sur Le Lac En Ville
Freitag, 19. Mai
Lauren FlaxUSA
Samstag, 20. Mai
Zeichnungsdisco
Mittwoch, 24. Mai
Sporting LifeUSA
Samstag, 27. Mai
Gaye Su AkyolTUR
Samstag, 3. Juni
Musig uf de Gass
Dienstag, 16. Mai
Erfreuliche Universität
Feindliche Musik: Wie man Metal hört.
Tür 19:45 Beginn 20:15 0

Schwermetallproben – Geschichte, globale Verbreitung und Politik des Heavy Metal

Mit philipp theisohn, nadine lehtinen und okoi jones

Philipp Theisohn, Literaturwissenschaftler an der Uni Zürich und altgedienter Metaller, behauptet: Metal ist feindliche Musik. Musik, die nicht um deine Zustimmung bittet und dir immer wieder zuerst vermittelt: Wir wollen dich nicht dabeihaben. Entweder du überwindest diesen Widerstand und kämpfst auf ihrer Seite, oder die Musik kämpft gegen dich. Aber wieso tut man sich das an? Und welche Übergangsriten muss man vollziehen, um auf die «andere Seite» zu gelangen? David Hunziker vom Metal-Magazin «Alpkvlt» diskutiert zusammen mit Okoi Jones vom Death Metal-Duo Bölzer, Nadine Lehtinen von der Band Ashtar und Philipp Theisohn anhand von wichtigen Songs aus verschiedenen Epochen und Genres, wie es ist, Metal zu hören. 

In Zusammenarbeit mit dem Alpkvlt Metal Magazin.

  • Schwermetallproben