Freitag, 13. Dezember
Robert ForsterAUS
Samstag, 14. Dezember
Sargnagel, Rösinger & BourbonDE/AT
Sonntag, 15. Dezember
9. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb
Donnerstag, 19. Dezember
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 20. Dezember
Soul Gallen
Samstag, 21. Dezember
YĪN YĪNNL
Freitag, 27. Dezember
Rap History: Interscope
Samstag, 28. Dezember
Hey Hey Bar
Dienstag, 31. Dezember
Die grosse Palace Silvestergala
Freitag, 17. Januar
Inneres Lind – Die Lautere Lesung
Samstag, 18. Januar
Dream! Pop! Disco! No. 5
Dienstag, 21. Januar
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 22. Januar
Lower DensUS
Donnerstag, 23. Januar
Chuchchepati Orchestra: Bumblebee Flight
Donnerstag, 23. Januar
The Robots
Freitag, 24. Januar
10 Jahre Soul Gallen
Samstag, 25. Januar
Voodoo JürgensAT
Dienstag, 28. Januar
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 29. Januar
Erfreuliche Universität – Artist Talk
Freitag, 31. Januar
South African Club Night
Samstag, 1. Februar
Vanessa WagnerFR
Donnerstag, 6. Februar
Discounterbar
Freitag, 7. Februar
Rap History: Griselda Records
Samstag, 8. Februar
Hey Hey Bar
Dienstag, 11. Februar
Erfreuliche Universität
Freitag, 14. Februar
Polydeuces Pollux: Ester Poly, Aul & Big ZisCH
Dienstag, 18. Februar
Erfreuliche Universität
Freitag, 21. Februar
HyperculteCH
Freitag, 21. Februar
Cyril CyrilCH
Donnerstag, 27. Februar
Chuchchepati Orchestra: Bumblebee Flight
Freitag, 28. Februar
One Mother: Preach & Natascha P.DE
Samstag, 7. März
Jessy LanzaCA

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Dienstag, 10. September
Erfreuliche Universität
Zwischen Betreuung und Verwaltung
Vortrag von Maren Zeller
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

In den letzten Jahren waren die Betreuung und Unterbringung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen verschiedentlich von organisatorischen Veränderungen betroffen. Zum Semesterauftakt wirft die Erfreuliche Universität einen Blick auf die Situation der unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden im Kanton St.Gallen.

Die professionelle Begleitung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden hat in den vergangenen Jahren an Wichtigkeit gewonnen. Dabei stehen das sozialarbeiterisch Sinnvolle und die politischen Realitäten nicht selten in einem Spannungsverhältnis. Maren Zeller, Dozentin für Soziale Arbeit an der FH St.Gallen, hat sich intensiv mit der Betreuung von minderjährigen Asylsuchenden auseinandergesetzt. Inwieweit finden die neusten Erkenntnisse aus den Sozialwissenschaften ihren Weg in die Konzepte der verantwort- lichen Organisationen? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Situation im Kanton St.Gallen? Zum Einstieg bietet die Interessensgemeinschaft UMA eine kurze Einführung zur historischen Entwicklung des kantonalen Asylwesens und den aktuellen Rahmenbedingungen.