Dienstag, 7. April
Erfreuliche Universität
Dienstag, 7. April
Das Podium zu den Regierungsratswahlen
Samstag, 2. Mai
Daniel HaaksmanDE, Man Recordings
Sonntag, 3. Mai
Marius & die JagdkapelleCH
Freitag, 8. Mai
GewaltDE
Samstag, 23. Mai
The GardenUS
Sonntag, 31. Mai
Equiknoxx
Sonntag, 31. Mai
ft. Gavsborg, Shanique Marie & Time CowJAM
Freitag, 16. Oktober
Jeans for JesusCH
Donnerstag, 26. November
Alex Zhang HungtaiCA

Freundinnen und Freunde der Nacht, sämtliche Veranstaltungen bis zum 30. April können leider nicht wie geplant stattfinden. Wir versuchen alle geplanten Konzerte in die post-coronale Zeit zu verschieben. Wir werden euch hier über Ersatztermine und/oder Ticketrückvergütungen informieren.

Danke vielmal für euer Verständnis!
Tragt euch grosse Sorge, zeigt Solidarität. Bleibt gesund & helft einander!

Zur Überbrückung:

Palace Plakat No. 1 zum Ausmalen
Palace Plakat No. 2 zum Ausmalen
Palace Plakat No. 3 zum Ausmalen

Samstag, 14. März
Homeboy Sandman
Rap History DJ-Team
Tür 21:00 Beginn 22:00 20.-

Der Bund hat die Sicherheitsmassnahmen und -vorkehrungen verschärft, dies betrifft auch uns. Sämtliche Veranstaltungen bis zum 30. April können leider nicht wie geplant stattfinden.
Das Konzert mit Homeboy Sandman muss leider abgesagt werden – eure Tickets werden vollständig rückerstattet.
Sollte es zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein, Homeboy Sandman ins Palace einzuladen, erfahrt ihr dies über unsere Website.

Nach fünf Jahren slackert Angel Del Villar II endlich mal wieder um die Ecke. Same beach, different sand sozusagen, denn in diesen fünf Jahren nahm er vier Alben auf, wechselte das Label, arbeitete mit Aesop Rock an drei EPs, gründete die unvermeidliche Kleinfamilie und tat sich für ein Album mit der Multitasking-Maschine und Oldschool-Enzyklopädie Edan zusammen. Man hört es dem Sound des Flow-Zauberers an: Ist der stets freundliche und gut gelaunte Ausnahme-Rapper noch entspannter als auch schon oder etwa gar ein wenig ernster und verschrobener geworden? Verschwunden sind die ironischen Videoclips, hey, nun streichelt Sand zu Wah-Wah-Gitarre und Minimalstschlagzeug einen zotteligen Esel. Dieser neue Sandman-Sound ist grad so staubig und cool wie das getätschelte Langohr und kann von Easy Listening über Psych und Soul so ziemlich alles. Umrahmt wird Sand an diesem Abend vom Rap History-DJ-Team. Unterricht mit Praxisbezug also!