Donnerstag, 17. September
Horse LordsUS
Samstag, 3. Oktober
Panda Lux Deluxe EnsembleCH
Freitag, 16. Oktober
Jeans for JesusCH
Donnerstag, 26. November
Alex Zhang HungtaiCA
Sonntag, 24. Januar
Marius & die JagdkapelleCH
Samstag, 6. März
The GardenUS

Leider müssen wir alle Veranstaltungen bis zu unserem Saisonende absagen. Dies war zu erwarten und verständlich, ist aber vor allem eines: schade!
Wir versuchen geplante Konzerte in die post-coronale Zeit zu verschieben und werden euch hier über Ersatztermine und/oder Ticketrückvergütungen informieren.
Wir freuen uns, euch baldmöglichst wieder zu sehen!
Tragt euch grosse Sorge, zeigt Solidarität. Bleibt gesund & helft einander!

Zur Überbrückung Erfreuliche Unis im Digitall nachstreamen:
Der Lockdown und seine Folgen
Leben im Lockdown. Gesellschaftliche Widersprüche & Corona-Krise
Humanitärer Notstand und politische Ohnmacht
Basisinitiativen, Armut & Corona in El Salvador

Oder Palace-Plakate zum Ausmalen:
Plakat No. 1
Plakat No. 2
Plakat No. 3

Dienstag, 24. März
Erfreuliche Universität
Transithandel
Vortrag von Lea Haller
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

Schätzungsweise ein Viertel des weltweiten Rohstoffhandels wird über die Schweiz abgewickelt. Die gehandelten Güter berühren dabei nie den hiesigen Boden. Auch sonst bleibt vieles im Unsichtbaren. Die Historikerin Lea Haller hat untersucht, wie das kleine Binnenland im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts zu einer der bedeutendsten Drehscheiben des globalen Rohstoffhandels wurde. Ausgehend von ihrer Untersuchung zu den weltweiten Waren- und Geldströmen spricht sie an diesem Abend darüber, wie sich der Welthandel in dieser Periode veränderte, welche Rolle dabei Techniken und Institutionen der Globalisierung spielten und wie die Schweiz davon profitierte.