Freitag, 28. Februar
One Mother: Preach & Natascha P.DE
Samstag, 29. Februar
Joshua Abrams & Natural Information SocietyUS
Dienstag, 3. März
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 5. März
Discounterbar
Freitag, 6. März
DachsCH
Samstag, 7. März
Jessy LanzaCA
Freitag, 13. März
Hey Hey Bar
Samstag, 14. März
Homeboy SandmanUS
Freitag, 20. März
Disco gegen Rassismus
Samstag, 21. März
Soul Gallen
Sonntag, 22. März
Alex Zhang HungtaiCA
Dienstag, 24. März
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 26. März
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 27. März
Wortlaut: Ohne Rolf
Samstag, 28. März
Wortlaut: Reihe Lechts
Freitag, 3. April
Jeans for JesusCH
Donnerstag, 9. April
MC Yallah & DebmasterKEN/FR
Freitag, 24. April
PlanningtorockDE
Samstag, 2. Mai
Daniel HaaksmanDE, Man Recordings
Freitag, 8. Mai
GewaltDE
Samstag, 23. Mai
The GardenUS
Sonntag, 31. Mai
Equiknoxx
Sonntag, 31. Mai
ft. Gavsborg, Shanique Marie & Time CowJAM

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Dienstag, 24. März
Erfreuliche Universität
Transithandel
Vortrag von Lea Haller
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

Schätzungsweise ein Viertel des weltweiten Rohstoffhandels wird über die Schweiz abgewickelt. Die gehandelten Güter berühren dabei nie den hiesigen Boden. Auch sonst bleibt vieles im Unsichtbaren. Die Historikerin Lea Haller hat untersucht, wie das kleine Binnenland im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts zu einer der bedeutendsten Drehscheiben des globalen Rohstoffhandels wurde. Ausgehend von ihrer Untersuchung zu den weltweiten Waren- und Geldströmen spricht sie an diesem Abend darüber, wie sich der Welthandel in dieser Periode veränderte, welche Rolle dabei Techniken und Institutionen der Globalisierung spielten und wie die Schweiz davon profitierte.