Freitag, 3. Dezember
Black Sea DahuCH
Freitag, 3. Dezember
EllasCH
Samstag, 4. Dezember
Etran De L'AïrNER
Dienstag, 7. Dezember
Erfreuliche Universität
Dienstag, 7. Dezember
Die Gefahr der Desinformation
Freitag, 10. Dezember
Hey Hey Bar
Samstag, 11. Dezember
Luzius SchulerCH
Samstag, 11. Dezember
MARIE-PIERRE BONNIOL - Wasser (Preview screening)DE, 2021, 22'35
Sonntag, 12. Dezember
11. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb
Dienstag, 14. Dezember
Erfreuliche Universität
Dienstag, 14. Dezember
Die Chancen des Mediengesetzes
Donnerstag, 16. Dezember
James Holden & Wacław ZimpelUK/PL
Freitag, 17. Dezember
Flieder EnsembleCH
Samstag, 18. Dezember
Soul Gallen
Donnerstag, 23. Dezember
Chuchchepati Orchestra: Christnoise
Freitag, 14. Januar
Ester PolyCH
Freitag, 14. Januar
Anna & StoffnerCH
Freitag, 21. Januar
Sc'ööfCH
Freitag, 21. Januar
Mareille Merck – LarusCH
Samstag, 22. Januar
Ozan Ata Canani & KarabaDE
Samstag, 29. Januar
Michelle GurevichCA
Freitag, 11. Februar
BüroCH
Freitag, 11. Februar
Gamma KiteCH
Freitag, 11. Februar
ProzperaCH
Samstag, 19. Februar
KraakeCH
Donnerstag, 17. März
Rejjie SnowIRL
Samstag, 19. März
Juan WautersUY
Freitag, 25. März
MidlakeUS
Donnerstag, 31. März
Kush KCH
Donnerstag, 31. März
Tiger FlamesCH
Samstag, 23. April
Die Gruppe Ja, PanikAT
Samstag, 23. April
CulkAT
Freitag, 20. Mai
International MusicDE

Live again, wir freuen uns!

Der Zutritt zu den Veranstaltungen im Palace ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich. Bei Tanzveranstaltungen werden zusätzlich die Kontaktdaten erfasst. Die aktuellen Einlassregeln findet ihr hier

Freitag, 19. September
Freddie Gibbs
DJ-Team Reezm & Neumann: Repetition 2001-2005
Beginn 22:00 Fr. 24.-

Aufgewachsen als Sohn eines Polizisten in Gary, einer ehemaligen Industriestadt im Grossraum Chicago, vertickte Freddie Gibbs schon als Teenager Drogen. Später flog er von der Uni und sass auch schon im Knast. Wenn ihm heute also eine «last standing gangsta attitude» nachgesagt wird, kommt das nicht von ungefähr. Nachdem Gibbs für einige Jahre als «next big thing in Hip Hop» herumgereicht wurde, veröffentlichte er im vergangenen Frühjahr das lange erwartete und von niemand geringerem als Beatmaster Madlib produzierte Album «Pinata», das zweifelsohne zu den besten Rap-Alben des Jahres zählt und von Scarface über Raekwon bis Danny Brown über eine prominente Gästeliste verfügt. Dabei ist es eher erstaunlich, dass die schlauen und vertrackten Beats von Madlib und Gibbs rauher, an Tupac Shakurs erinnernder Street Rap derart gut zusammenpassen. Das Duo findet über die Musik hinaus in einer kompromisslosen Haltung der Selbstbestimmung zusammen.