Donnerstag, 29. Oktober
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 30. Oktober
Slow Gallen
Samstag, 31. Oktober
Holden & ZimpelUK/PL
Dienstag, 3. November
Erfreuliche Universität
Dienstag, 3. November
Konzernverantwortung II
Donnerstag, 5. November
Discounterbar
Samstag, 7. November
Crème SolaireCH
Samstag, 7. November
Gamma KiteCH
Samstag, 7. November
ProzperaCH
Donnerstag, 12. November
KlitcliqueAT
Donnerstag, 19. November
Sun CoustoCH
Freitag, 20. November
Nadja ZelaCH
Samstag, 21. November
Vanishing TwinUK
Dienstag, 24. November
Erfreuliche Universität
Dienstag, 24. November
Die Rüstungsindustrie in der Ostschweiz
Donnerstag, 26. November
Chuchchepati Orchestra: Bumblebee Flight
Samstag, 5. Dezember
Omni SelassiCH
Samstag, 5. Dezember
Film 2CH
Sonntag, 24. Januar
Marius & die JagdkapelleCH
Samstag, 6. März
The GardenUS
Samstag, 17. April
Jeans for JesusCH
Mittwoch, 9. Juni
Rolling Blackouts Coastal FeverAU

Der lange Sommerschlaf ist zu Ende, ein Licht am Ende des Tunnels wieder an – auch bei uns gilt bei allen Veranstaltungen ein Schutzkonzept: Wir verkleinern die Kapazität, bitten alle eine Maske zu tragen und erfassen alle Kontaktdaten, sodass sich alle Besucher*innen, Mitarbeitenden und Künstler*innen im Palace wohl fühlen können. Mehr Infos und Registrierung hier
Schön seid ihr da!

Donnerstag, 17. September
Erfreuliche Universität
Visionen für die Stadt
Wahldebatte: Parlament fordert Stadtrat
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

Die drei Fraktionspräsident*innen der SP – als wählerstärkste Partei der Stadt, der CVP – als Vertretung des bürgerlichen Blocks und Partei, die zurück in den Stadtrat möchte und der GLP – als aufstrebende Zünglein-an-der-Waage-Partei mit Stadträtin präsentieren ihre politischen Visionen für die Stadt St.Gallen sowie ihre Erwartungen an den neu zu wählenden Stadtrat. Nach der Schwächung des Parlaments im Lockdown und den umstrittenen Sparentscheidungen mit der Absage des Kinderfests bietet diese Debatte unter drei Parteien mit Blick auf die Exekutive viel Zündstoff. Moderiert wird der Abend vom in allen Sachgeschäften bestens bewanderten und dienstältesten Stadtredaktor der Schweiz Reto Voneschen.

  • Bild: © Lika Nüssli