Samstag, 17. April
Jeans for JesusCH
Samstag, 17. April
CAPSLOCK SUPERSTARCH, Jessica Jurassica & DAIF
Freitag, 23. April
Nadja ZelaCH
Freitag, 23. April
BatbaitCH
Samstag, 24. April
Crème SolaireCH
Samstag, 24. April
Gamma KiteCH
Samstag, 24. April
ProzperaCH
Donnerstag, 13. Mai
KlitcliqueAT
Mittwoch, 9. Juni
Rolling Blackouts Coastal FeverAU
Freitag, 29. Oktober
Die Gruppe Ja, PanikAT
Freitag, 12. November
CrimerCH
Freitag, 19. November
Jeans for JesusCH

Ihr fehlt dem Palace!

Die Hütte spitzt aber weiter ihre Ohren: Wir laden Künstler*innen ein, in Residenzen den Raum mit Experimenten zu füllen & kreativ zu sein.
Eindrücke davon gibts auf Instagram und im Flyerständer vor dem Haus to go.
Die Erfreuliche Universität streamt wöchentlich auf unserem Youtube-Kanal durch den Äther.
Über Aktuelles berichtet unser Newsletter, dieser kann hier abonniert werden.
Und hier kann eine Mitgliedschaft in der Association Palace gelöst werden.

Bleibt gesund, wir freuen uns auf euch!

Mittwoch, 7. April
Erstes Fernsehen
Erfreuliche Universität
Melissa Kassab & Augenwasser
Eine Residenz im Palace
Beginn 20:15

Die aktuelle Situation wirft für den gesamten Kulturbetrieb und somit auch für das Palace viele Fragen auf; rollende Planung, häufig kurzfristige Absagen und Planungen, Unsicherheiten und vorgeschriebene Flexibilität, lange Diskussionen. Um in dieser momentanen Lage den oftmals leerstehenden Raum zu nutzen und weiterhin einen aufregenden künstlerischen Zugang zu ermöglichen, stellt das Palace in diesem ersten halben Jahr seine Räumlichkeiten für kurze Residenzen zur Verfügung – sechs neu zusammengesetzte, kuratierte Künstler*innenkombinationen finden während einer Woche Raum für Kreation und Experimente.
Der Filmemacher Jurek Edel hat im Rahmen der zweiten Residenz die beiden Musiker*innen Melissa Kassab aus Genf und den Exil-St.Galler Elias Raschle aka Augenwasser besucht, ihren musikalischen Ideen gelauscht und mit ihnen über eine Woche Residenz und die aktuelle Situation gesprochen.