Mittwoch, 8. Februar
Erfreuliche Universität
Freitag, 10. Februar
ClubKlub
Samstag, 11. Februar
Nordklang
Dienstag, 14. Februar
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 15. Februar
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 16. Februar
Kulturkosmonauten
Donnerstag, 16. Februar
Zukunft können
Freitag, 17. Februar
Timber TimbreCA
Samstag, 18. Februar
GroveUK
Donnerstag, 23. Februar
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 24. Februar
Soul Gallen
Samstag, 25. Februar
Pamplona GrupCH
Freitag, 3. März
Baby VolcanoCH/GT
Freitag, 3. März
Nathalie FroehlichCH
Freitag, 10. März
BerceusesCH
Samstag, 11. März
Nze NzeFR
Samstag, 11. März
Bit-TunerCH / Live
Donnerstag, 16. März
Die SterneDE
Donnerstag, 16. März
Angela AuxDE
Freitag, 7. April
Barrio ColetteCH
Mittwoch, 12. April
Dominic Oppliger & Papiro
Samstag, 22. April
FlexFab & Ziller BasCH / KEN
Freitag, 28. April
HENGEUK
Freitag, 28. April
Public Display Of AffectionDE
Sonntag, 7. Mai
Laurent & MaxCH
Freitag, 3. Februar
Hey Hey Bar
DJs Wayne Champagne & Hänibl
Tür 22:00 5.-

«Sometimes you wanna go mad / Sometimes you wanna go crazy / Get on up, get on your feet / Take a chance and don′t be lazy / Everything you need to know / Stand up and take control / Let the music heal your soul» Von wem ist das schon wieder? Platon? DJ Bobo? Olivia Newton? Es ist manchmal schwer, geordnet zu denken, wenn der Körper sich zu fröhlich-zuckender Masse amalgamiert. Wie auch immer. Tanzen ist schön und in der Hey Hey Bar möglich, weit hinaus über jegliche treue Zitate.