Dienstag, 8. Oktober
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 17. Oktober
The Mystery LightsUS
Montag, 28. Oktober
TramhausNL
Freitag, 1. November
Iowa
Freitag, 1. November
Lesung von Stefanie Sargnagel
Freitag, 1. November
begleitet von Christiane Rösinger
Mittwoch, 6. November
Dana GavanskiCAN
Mittwoch, 6. November
TaimashoeCH
Samstag, 9. November
Worries And Other PlantsCH
Mittwoch, 13. November
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 20. November
Jessica PrattUS
Samstag, 11. Februar
Nordklang
Ravi Kuma
Frum
Makthaverskan
Tarjei Nygård DJ-Set
Tür 20:00

Aus allen Rohren schiesst das dänische Elektro-Rap-Duo Ravi Kuma Beats und Rhymes dem Publikum entgegen. Derber Humor und Ironie sind das Rezept von MC Sharon Kumaraswamy und DJ Aske Knudsen gegen soziale Missstände, kapitalistische Dekadenz und das Patriarchat. Dabei prallen auch Trap und brasilianischer Karneval aufeinander. Ravi Kuma sind hemmungslos direkt, wild und unverfroren. Jenný Kragesteen alias Frum schafft sich ihr eigenes Universum. Bei ihr verschmelzen Musik, Film und Körper. Ihr frischer nordischer Electro-Pop handelt von persönlichen Erlebnissen, von ihrer Heimat, den Färöern, wo schäumende Wellen auf grüne Berge treffen. Musik am Rand der Genregrenzen: Das schreibt Pitchfork über die schwedische Band Makthaverskan. Das Quintett schwankt zwischen glückseligem Dream-Pop, dramatischer Teenage Angst und dunklem Post Punk. Der Bandname beschreibt eine starke Frau, die sich in Szene setzen will. Zweifelsohne ist das Sängerin Maja Milner, die ihre vier Kameradinnen und Kameraden stets weiter drängt, neue Grenzen auszuloten. Tarjei Nygård ist Co-Betreiber des norwegischen Labels Untz Untz Records. Als DJ bringt er aus seiner Plattensammlung rare Hip-Hop-, Funk-, Disco- und House-Perlen auf den Plattenteller.