Dienstag, 8. Oktober
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 17. Oktober
The Mystery LightsUS
Montag, 28. Oktober
TramhausNL
Freitag, 1. November
Iowa
Freitag, 1. November
Lesung von Stefanie Sargnagel
Freitag, 1. November
begleitet von Christiane Rösinger
Mittwoch, 6. November
Dana GavanskiCAN
Mittwoch, 6. November
TaimashoeCH
Samstag, 9. November
Worries And Other PlantsCH
Mittwoch, 13. November
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 20. November
Jessica PrattUS
Dienstag, 30. Mai
L.A. Witch
Unholy Joly & Hairy Barry
Tür 20:00 Beginn 20:30 25.-

L.A. Witch dürfte vielen Fans amerikanischen Garage-Psych-Rocks ein Begriff sein. In ihrer bereits 12-jährigen Musikkarriere haben sich die drei Frauen aus Los Angeles weltweit einen Namen gemacht. Nun kommen sie erneut nach Europa und machen in der Schweiz Halt und zwar an zwei eher ungewöhnlichen Nebenschauplätzen – Vevey und St. Gallen –, ganz nach dem Motto ihres Songs True Believers. Ihre Musik erinnert an endlose Roadtrips entlang der US-Westküste, an Super 8 Videos von düsteren, aber irgendwie charmanten Gegenden sowie an durchzechte Nächte, rote Marlboro und Bloody Mary. Songs wie Fire Starter, Motorcycle Boy oder Dark Horse vom Album Play With Fire (2020) erzählen die Geschichten verirrter Seelen, wie wir sie aus den legendären Filmen Lucky (David Lynch), Zabriskie Point (Michelangelo Antonioni) oder Easy Rider (Dennis Hopper) kennen. L.A. Witch scheinen eines zu beherrschen: Das Spiel mit der Gefahr, ohne dieser jemals ernsthaft ausgesetzt zu sein oder wie der Albumtitel verrät, Play With Fire.

Abrunden tut den Abend das DJ-Dream-Team Unholy Joly & Hairy Barry, die mit ihren Schatzkisten voller Vinyl-Perlen schon einige Nächte bespielt haben - einst bekannt als die Erfinder*innen der legendären Reihe Hit or Shit, mit der sie schon in verschiedensten Clubs und Bars schweizweit zu Gast waren, - drehen sie dieses Mal die Teller bis zum Schluss!