Freitag, 24. Mai
«Live aus der Ukraine»
Freitag, 24. Mai
Lesung von Luzia Tschirky
Samstag, 25. Mai
Soul Gallen
Dienstag, 28. Mai
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 29. Mai
Chuchchepati Orchestra: Flight of the Bumblebee II
Donnerstag, 30. Mai
Auszeichnungen der St.Gallischen Kulturstiftung
Samstag, 1. Juni
Musig uf de Gass
Samstag, 1. Juni
Mäty
Samstag, 1. Juni
Mel D
Samstag, 1. Juni
Mamari
Samstag, 1. Juni
Openair St.Gallen DJ-Set mit DJ Rizzmo
Samstag, 8. Juni
Ein Potpourri zum Saisonschluss
Samstag, 8. Juni
GORZARG/CH
Samstag, 8. Juni
Jonas AlbrechtCH
Samstag, 8. Juni
All Ship ShapeCH
Samstag, 22. Juni
Parkplatzfest
Samstag, 22. Juni
AvventurFR
Samstag, 22. Juni
MeliciousCH
Samstag, 22. Juni
eggs and tiarasCH
Samstag, 22. Juni
TootardSY
Dienstag, 8. Oktober
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 17. Oktober
The Mystery LightsUS
Montag, 28. Oktober
TramhausNL
Freitag, 1. November
Iowa
Freitag, 1. November
Lesung von Stefanie Sargnagel
Freitag, 1. November
begleitet von Christiane Rösinger
Mittwoch, 6. November
Dana GavanskiCAN
Mittwoch, 6. November
TaimashoeCH
Samstag, 9. November
Worries And Other PlantsCH
Samstag, 23. September
Glitch Festival
Beginn 13:30 20-45.-

Verglitscht, performt, anregend: Glitch ist ein dreitägiges audiovisuelles Festival für Pleasure und versieht das Haus einen Tag lang mit Kunstinstallationen, Deko und lädt zu Performances, einem Workshop und einem Talk ein. Zur selben Zeit und über die drei Tage verteilt werden in der Grabenhalle Filmblöcke gezeigt.
Tanz und Bewegung auf der einen Seite, Entspannung und Faszination auf der anderen. Unter der Leitung von Stella Waldvogel lernen wir in einem Workshop mehr über Sensory Toys, Jeffi Lou bejubelt singend die Macht des Körperdufts, missactiv bewegt sich sinnlich über die Bühne und S_WITCHES erzählen tanzend von dämonischen Gelüsten. Dazwischen machen Co Riedener und Shantala Hummler einen Exkurs in die Literatur und sprechen über deren Verhältnis zur Pornografie. Viel mehr über die Künstler*innen wissen wir nicht, und genau darum geht es auch: die Überraschung, das Störmoment, den Glitch. Das Festival-OK verspricht Normbruch, Inklusion und eine queerfeministische Auseinandersetzung mit der Sexualität. Also, Vergnügung durch Verklemmung in den roten Samtsessel ist angesagt. Ein Hoch auf die Pleasure!

Programm:

13:30 Workshop 1: Sensory Toys und Workshop 2: Körper- und Lustwahrnehmung

19:00 Performance 1: Jeffi Lou

19:30 Performance 2: missactiv

20:30 Talk mit Co Riedener und Shantala Hummler über Pornografie in der Literatur

22:30 Performance 3: S_WITCHES