Freitag, 24. November
Perfume GeniusUS
Samstag, 25. November
Schnipo SchrankeDE
Samstag, 2. Dezember
Disco Diaspora
Sonntag, 3. Dezember
7. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb
Donnerstag, 7. Dezember
Discounterbar
Freitag, 8. Dezember
Hey Hey Bar
Freitag, 8. Dezember
DJ Air Afrique & DJ Wayne Champagne
Samstag, 9. Dezember
AJ TraceyUK
Donnerstag, 21. Dezember
Alpines Brise-, Wind- und Sturmregister
Samstag, 23. Dezember
Soul Gallen
Sonntag, 24. Dezember
Palace-Weihnachten
Sonntag, 31. Dezember
Palace-Silvester
Samstag, 27. Januar
SilentbassSG
Samstag, 3. Februar
FaberCH
Freitag, 9. März
Bob Dylans 115ter Traum
Freitag, 9. März
Theater Hora & Hora Band
Samstag, 10. März
Bob Dylans 115ter Traum
Samstag, 10. März
Theater Hora & Hora Band
Freitag, 30. März
CrimerSG

Werde jetzt Saison-Abo Besitzer_in und sichere dir damit Zutritt zu allen Veranstaltungen für die Saison 17/18!

Samstag, 18. Februar
Teenage FanclubUK
Guitar George BorowskiUK
DJs Pop B. Sessen & Boiled Stanley
Tür 20:00 Beginn 21:30 Fr. 32.-

Zeitplan:

20.00 Uhr: Türöffnung

21.00 - 21.25 Uhr: Guitar George Borowski

21.45 - 23.15 Uhr: Teenage Fanclub

Augenwasser, Hühnerhaut, schiere Verzückung! Die Gruppe mit dem wunderbaren Namen Teenage Fanclub aus Glasgow ist seit dreieinhalb Jahrzehnten eine der besten und beständigsten Gitarrenpopbands der Welt. Everything flows hiess ein früher Song, und alles fliesst gilt bei den «Fannies» in der ursprünglichen Freundesbande bis heute: Norman Blake, Raymond McGinley und Gerard Love sind drei ebenbürtige Singer-Songwriter, was bei Bands selten vorkommt und die Frage nach der Leaderfigur erübrigt. Live kommen derzeit Francis McDonald (Schlagzeug, BMX Bandits) und Dave McGowan (Keyboards) dazu. Das neuste Fanclub-Album «Here» (2016) ist wie seine jüngeren Vorgänger ein melancholisch erquicklicher Wasserfall von good vibrations; die Grunge- und Noise-Pop-Einflüsse sind längst zurückgeschraubt, die fein gesponnenen Songs mit mehrstimmigem Harmoniegesang stehen in stimmigster US-Westcoast-Tradition und spielen in der Liga der grossen B-Bands, auf die sich die Schotten berufen: Beatles, Beach Boys, Byrds, Big Star. Kein Wunder, gelten Teenage Fanclub als Quelle vieler Indie-Bands und ist die Liste der prominenten Fans lang: Kurt Cobain bezeichnete sie als «beste Band der Welt», Liam Gallagher nannte sie «zweitbeste Band der Welt» (nach Oasis, haha). Bleibt anzufügen, dass ihr exklusiver Palace-Auftritt zum sehnlich erwarteten Comeback wird: Blake, Love & Co. spielten 1990 schon mit ihrem ersten, hart rockenden Album «A Catholic Education» in St.Gallen. Seither gibt es auch in der Ostschweiz einen ungebrochen begeisterten Teenage-Fanclub-Fanclub.