Donnerstag, 13. Mai
KlitcliqueAT
Samstag, 11. September
IslandmanTUR
Freitag, 17. September
Nadja ZelaCH
Freitag, 17. September
BatbaitCH
Donnerstag, 28. Oktober
International MusicDE
Freitag, 29. Oktober
Die Gruppe Ja, PanikAT
Samstag, 6. November
KlitcliqueAT
Freitag, 12. November
CrimerCH
Freitag, 19. November
Jeans for JesusCH
Freitag, 19. November
CAPSLOCK SUPERSTARCH
Freitag, 3. Dezember
Black Sea DahuCH

Ihr fehlt dem Palace!

Die Hütte spitzt aber weiter ihre Ohren: Wir laden Künstler*innen ein, in Residenzen den Raum mit Experimenten zu füllen & kreativ zu sein.
Eindrücke davon gibts auf Instagram und im Flyerständer vor dem Haus to go.
Die Erfreuliche Universität streamt wöchentlich auf unserem Youtube-Kanal durch den Äther.
Über Aktuelles berichtet unser Newsletter, dieser kann hier abonniert werden.
Und hier kann eine Mitgliedschaft in der Association Palace gelöst werden.

Bleibt gesund, wir freuen uns auf euch!

Samstag, 7. Oktober
Erfreuliche Universität
The long Night of Revolution(s)
Mit Geoffroy de Lagasnerie und Jean-Luc Nancy
Beginn 18:00 Eintritt frei

Vom 5. bis zum 7. Oktober finden im Literaturhaus Zürich, an der Universität St.Gallen und im Palace eine Konferenz zum Scheitern, dem Erbe und der Zukunft der Russischen Revolution statt. Den Auftakt macht ein Podium mit der Schrifstellerin Julia Kissina, dem Historiker Karl Schlögel und der Slavistin Silvia Sasse im Literaturhaus. Es folgen Workshops an der Universität St.Gallen, die von revolutionärer Theorie über die Bedeutung des Kollektivs bis zur weiblichen Emanzipation reichen. Im Palace kommt es zum Schluss zur langen Nacht der Revolutionen: Mit den Philosophen Geoffroy de Lagasnerie
 und Jean-Luc Nancy – und einem anschliessenden Fest mit DJette Baranka.

  • Revolution (c) FAZ
  • Geoffreoy de Lagasnerie