Samstag, 20. Oktober
Ammar 808TUN
Dienstag, 23. Oktober
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 25. Oktober
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 26. Oktober
Connan MockasinNZL
Freitag, 26. Oktober
presents Jassbusters
Samstag, 27. Oktober
Das grosse Stimmungsfass
Dienstag, 30. Oktober
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 31. Oktober
Die NervenDE
Donnerstag, 1. November
Discounterbar
Freitag, 2. November
Raps
Samstag, 3. November
Damien JuradoUS
Dienstag, 6. November
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 8. November
Widmers Weltausstellung
Freitag, 9. November
Hey Hey Bar
Samstag, 10. November
C. GibbsUS
Samstag, 10. November
The NightingalesUK
Sonntag, 11. November
Erfreuliche Universität
Dienstag, 13. November
Erfreuliche Universität
Freitag, 16. November
Sons Of KemetUK
Samstag, 17. November
IDLESUK
Dienstag, 20. November
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 22. November
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 23. November
Cüneyt SepetçiTUR
Samstag, 24. November
Soul Gallen
Dienstag, 27. November
Erfreuliche Universität
Freitag, 30. November
Lord Kesseli and The DrumsCH
Freitag, 7. Dezember
Mavi PhoenixAT
Samstag, 8. Dezember
Puts MarieCH
Sonntag, 9. Dezember
Charlie Chaplin «A Dog's Life»
Sonntag, 9. Dezember
Charlie Chaplin «A Dog's Life»
Freitag, 14. Dezember
Odd BeholderCH
Samstag, 22. Dezember
Clara LuziaAT
Samstag, 23. März
Die HeiterkeitDE

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Samstag, 27. Januar
Silentbass
Oimjakon
DJ Depressed Mode
Tür 21:00 Beginn 21:30 20.-

Der St.Galler Basspoet Lorenz Niederer tauft sein neues Album «Circle». Zusammenhängende Songs, die tief in die Seele eindringen, verspricht seine vierte Langspielplatte. Mit dem Drummer Alessandro Capilli entstehen mächtig aufbauende Loops und sich immer weiter- und weiterdrehende progressive und pulsierende Beats. Die Inspiration der instrumentalen Songs nimmt Niederer aus dem aktuellen Weltgeschehen. Zur Taufe des vierten Kapitels werden Silentbass von der Speedpainterin Corinne Suter, Tänzerin Nightmare Vany und dem Schauspieler Hans Gysi unterstützt – visuell untermalt wird die grosse Feier von null. kelvin. Zur Eröffnung des Abends spielt die Band Oimjakon eines ihrer ersten Konzerte mit gewaltig dröhnenden Riffs in düsteren Soundlandschaften. Als Abschluss verführt DJ Depressed Mode durch den konsequenten Verzicht auf Gesang und unerwartete Klänge zur Afterparty und intensiviert den musikalischen Rausch dieser spannenden und einmaligen Nacht.