Freitag, 21. September
Soul Gallen
Samstag, 22. September
Worst Case Szenarios
Dienstag, 25. September
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 27. September
Lucia Cadotsch – Speak LowCH/DE
Freitag, 28. September
Das Höllentor von Zürich
Dienstag, 2. Oktober
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 4. Oktober
Discounterbar
Freitag, 5. Oktober
Zeichnungsdisco
Samstag, 6. Oktober
Africaine 808Live, DE
Mittwoch, 10. Oktober
Erfreuliche Universität
Freitag, 12. Oktober
Erfreuliche Universität
Samstag, 13. Oktober
Salon Sonore: Saddest Songs In The World
Mittwoch, 17. Oktober
JoasihnoDE
Freitag, 19. Oktober
Soul Gallen
Samstag, 20. Oktober
Ammar 808TUN
Dienstag, 23. Oktober
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 25. Oktober
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 26. Oktober
Connan MockasinNZL
Freitag, 26. Oktober
presents Jassbusters
Samstag, 27. Oktober
Das grosse Stimmungsfass
Dienstag, 30. Oktober
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 31. Oktober
Die NervenDE
Freitag, 2. November
Raps
Samstag, 3. November
Damien JuradoUS
Samstag, 10. November
C. GibbsUS
Samstag, 10. November
The NightingalesUK
Freitag, 16. November
Sons Of KemetUK
Samstag, 17. November
IDLESUK
Freitag, 23. November
Cüneyt SepetçiTUR
Freitag, 30. November
Lord Kesseli & The DrumsCH
Freitag, 7. Dezember
Mavi PhoenixAT
Samstag, 8. Dezember
Puts MarieCH
Samstag, 22. Dezember
Clara LuziaAT

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Dienstag, 5. Dezember
Erfreuliche Universität
Theater Talk 1
mit Andreas Tobler, Kulturjournalist
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

Andreas Tobler ist in der Schweiz einer der besten Kenner der Theaterszene und ein Kulturjournalist, der sich immer wieder an wichtige Themen und heisse Eisen wagt. Er interviewt fast im Wochentakt die grossen Namen unserer Zeit: Judith Butler, Harald Schmidt, Jean-Luc Nancy oder provozierend den AfD-Vordenker Marc Jongen, der vom Theater Gessnerallee zuerst eingeladen und dann nach Protesten wieder ausgeladen wurde. Andreas Tobler ist zudem ein guter Kenner des Werks von Milo Rau und reiste zu dessen Kongo-Tribunal in die DR Kongo. Rolf Bossart spricht mit ihm über seine Leidenschaft fürs Theater und über Journalismus in schwierigen Zeiten.

  • Andreas Tobler (c) Tagesanzeiger