Dienstag, 11. Dezember
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 12. Dezember
Worst Case Szenarios
Freitag, 14. Dezember
Odd BeholderCH
Samstag, 15. Dezember
Hey Hey Bar
Donnerstag, 20. Dezember
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 21. Dezember
Soul Gallen
Samstag, 22. Dezember
Clara LuziaAT
Mittwoch, 26. Dezember
DJ FettDE
Freitag, 28. Dezember
Rap History: TR-808
Montag, 31. Dezember
Silvester mit
Montag, 31. Dezember
Pamplona Grup
Freitag, 11. Januar
Dream! Pop! Disco! No. 4
Samstag, 12. Januar
Goodiepal & PalsLive, DK/SRB
Samstag, 12. Januar
The Goodiepal EquationFilm, 70'
Samstag, 12. Januar
Matangi/Maya/M.I.A.Film, 97'
Samstag, 19. Januar
Klaus Johann GrobeCH
Samstag, 26. Januar
KT GoriqueCH
Donnerstag, 31. Januar
Worst Case Szenarios
Samstag, 9. Februar
Bassekou Kouyate & Ngoni BaMali
Sonntag, 10. Februar
Beak>UK
Freitag, 8. März
Big ZisCH
Samstag, 23. März
Die HeiterkeitDE
Donnerstag, 28. März
Helado NegroUS
Samstag, 6. April
The NotwistDE

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Dienstag, 27. März
Erfreuliche Universität
Er tritt über die Ufer
Lesung und Gespräch mit Dominik Dusek
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

Seit Herbst 2015 ist der deutsch-stämmige Songwriter und Rock-musiker Peter Arbogast verschollen. Wie sich seine Karriere, sein Liebes- und Aktivistenleben bis dahin gestaltet hat, ist in einem Roman festgehalten: «Er tritt über die Ufer». Dominik Dusek, Radiojournalist, Moderator und Hörspielmacher aus Winterthur, lässt darin einen Erzähler, der zu nervösen Erklärungen tendiert, am Werk des bewunderten und ungreifbaren Musikers Arbogast scheitern. Überhaupt ist «Er tritt über die Ufer» das virtuos konstruierte Dokument einer überreizten Welt, eines Zeitgeists der Selbstoptimierung. Die «WOZ» schrieb: «Duseks Sprache ist selbst Musik geworden.» Der Autor liest aus seinem Buch und diskutiert mit dem Journalisten und Musiker Donat Kaufmann («WOZ», One Sentence. Supervisor) 

  • Dominik Dusek
  • Plakat: Johannes Stieger