Samstag, 20. Oktober
Ammar 808TUN
Dienstag, 23. Oktober
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 25. Oktober
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 26. Oktober
Connan MockasinNZL
Freitag, 26. Oktober
presents Jassbusters
Samstag, 27. Oktober
Das grosse Stimmungsfass
Dienstag, 30. Oktober
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 31. Oktober
Die NervenDE
Donnerstag, 1. November
Discounterbar
Freitag, 2. November
Raps
Samstag, 3. November
Damien JuradoUS
Dienstag, 6. November
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 8. November
Widmers Weltausstellung
Freitag, 9. November
Hey Hey Bar
Samstag, 10. November
C. GibbsUS
Samstag, 10. November
The NightingalesUK
Sonntag, 11. November
Erfreuliche Universität
Dienstag, 13. November
Erfreuliche Universität
Freitag, 16. November
Sons Of KemetUK
Samstag, 17. November
IDLESUK
Dienstag, 20. November
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 22. November
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 23. November
Cüneyt SepetçiTUR
Samstag, 24. November
Soul Gallen
Dienstag, 27. November
Erfreuliche Universität
Freitag, 30. November
Lord Kesseli and The DrumsCH
Freitag, 7. Dezember
Mavi PhoenixAT
Samstag, 8. Dezember
Puts MarieCH
Sonntag, 9. Dezember
Charlie Chaplin «A Dog's Life»
Sonntag, 9. Dezember
Charlie Chaplin «A Dog's Life»
Freitag, 14. Dezember
Odd BeholderCH
Samstag, 22. Dezember
Clara LuziaAT
Samstag, 23. März
Die HeiterkeitDE

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Donnerstag, 7. Juni
Discounterbar
SAVAGE OR WHEN DARKIE BECAME DARLIE
Performance von Hari Gregory, Sounds von Linus Lutz
DJ Moruk
Tür 21:00 Eintritt frei

Die Performance «Savage or When Darkie Became Darlie» erzählt die Geschichte einer Zahnpastenmarke, die 1933 in Shanghai gegründet wurde. 1985 wurde der Name von Darkie zu Darlie geändert und erhielt ein neues Logo. Das Gesicht von Al Jolson, der Sänger und Schauspieler der den sensationellen Titel «The World’s Greatest Entertainer» erhielt, ziert bis heute jede Darlie-Zahnpastatube. Die Performance von Hari Gregory führt von der Bühne in den Keller des Palace. Im Schaukasten, der die ganze Saison vom Gaffa-Magazin kuratiert wurde, endet sie. Linus Lutz steuert die Musik bei. Und wie es sich für die Discounterbar gehört, darf auch an dieser letzten Ausgabe vor der Sommerpause ein überraschend-passendes Getränk nicht fehlen.

  • Plakat: Dario Forlin