Samstag, 31. August
Zu Gast bei den Klang Moor Schopfen Gais
Donnerstag, 5. September
DeerhoofUS
Freitag, 6. September
Hey Hey Bar
Samstag, 7. September
Jeffrey Lewis & The VoltageUS
Dienstag, 10. September
Erfreuliche Universität
Dienstag, 10. September
Zwischen Betreuung und Verwaltung
Freitag, 13. September
Mohamed LamouriFR/ALG
Samstag, 14. September
Rap History: Def Jam
Dienstag, 17. September
Erfreuliche Universität
Dienstag, 17. September
Die Betreuung von UMAs in St.Gallen
Freitag, 20. September
Soul Gallen
Samstag, 21. September
Saddest Songs in the World
Donnerstag, 26. September
Chuchchepati Orchestra
Samstag, 28. September
Simon Grab + Yao BobbyCH/TG
Samstag, 28. September
Dhangsha aka Dr.DasUK
Samstag, 28. September
OssiaUK, live
Donnerstag, 3. Oktober
Discounterbar
Samstag, 12. Oktober
Black Sea DahuCH
Freitag, 18. Oktober
All Ship ShapeCH
Freitag, 18. Oktober
ZaykCH
Samstag, 19. Oktober
MS NinaES
Samstag, 26. Oktober
Malcolm MiddletonSCO
Donnerstag, 31. Oktober
Adam GreenUS
Samstag, 2. November
MakalaCH
Samstag, 2. November
Akira + P VlexCH
Montag, 4. November
Erfreuliche Universität
Montag, 4. November
Gespräch und Lesung mit Deniz YücelDE/TR
Donnerstag, 14. November
Juan WautersUY
Donnerstag, 21. November
Nadah El ShazlyEGY
Freitag, 22. November
OmniUS
Freitag, 29. November
Injury ReserveUS
Freitag, 6. Dezember
One Sentence. SupervisorCH
Freitag, 6. Dezember
Emilie ZoéCH
Freitag, 13. Dezember
Robert ForsterAUS
Samstag, 14. Dezember
Sargnagel, Rösinger & BourbonDE/AT
Samstag, 25. Januar
Voodoo JürgensAT

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Freitag, 31. Mai
Soul Gallen
mit Señor Pantichrist & Herr Wempe
Tür 22:00 10.-

Señor Pantichrist aka Mister Butler wurde zuerst mit den legendären Sixties Garage-Rock Band The Miracle Workers bekannt und landet vor 30 Jahren in Bern, wo er seitdem im Voodoo Rhythm Records Umfeld tätig ist. Er produzierte, unter anderem, mit The Super Supers die beste Schweizer Soul Single «Mama Soul». Er wuchs in den 1970er-Jahren in Kalifornien auf und verbrachte jeden Samstagnachmittag vor dem TV, um bei der angesagten Fernsehsendung «Soul Train» die neuesten Soul und Funk Songs zu hören und die dazu passenden Tanzschritte zu studieren. Die Liste der Gäste liest sich wie ein «Who’s Who» der Black Music und der Präsentator und Produzent Don Cornelius sowie die Tänzer_innen wurden ebenfalls zu Stars. Señor Pantichrist und Gastgeber Herr Wempe laden bei der letzten Ausgabe der Saison nun zu einem Soul Train Special: «Get on board to the hippest trip!»