Donnerstag, 17. September
Horse LordsUS
Samstag, 3. Oktober
Panda Lux Deluxe EnsembleCH
Freitag, 16. Oktober
Jeans for JesusCH
Donnerstag, 26. November
Alex Zhang HungtaiCA
Sonntag, 24. Januar
Marius & die JagdkapelleCH
Samstag, 6. März
The GardenUS

Wir freuen uns, euch hoffentlich bald wieder zu sehen. Wann und wie finden wir noch raus, sobald wir von den Schutzkonzepten erfahren haben und wissen, was da genau auf uns zukommt. Ihr erfahrt mehr davon auf unseren Social Medias, im Newsletter und hier. Tragt euch grosse Sorge, zeigt Solidarität. Bleibt gesund & helft einander!

Zur Überbrückung Erfreuliche Unis im Digitall nachstreamen:
Der Lockdown und seine Folgen
Leben im Lockdown. Gesellschaftliche Widersprüche & Corona-Krise
Humanitärer Notstand und politische Ohnmacht
Basisinitiativen, Armut & Corona in El Salvador

Oder Palace-Plakate zum Ausmalen:
Plakat No. 1
Plakat No. 2
Plakat No. 3

Samstag, 4. Mai
Sur Le Lac En Ville
Vals
Floorbrothers
Bitter Moon
Bad Hammer
Nuuk
Tür 20:00 20.-

1 Abend, 2 kinos und 4 konzerte.

Im Grunde kann ihn nichts ersetzen, den Blick bei einsetzender Dämmerung über die grün schimmernden Hügel von Eggersriet und den Bodensee. Soeben wurden im Wurststand die Lampen angezündet und die zuvor noch im Gras sitzenden Grüppchen reihen sich endlich vor der Bühne auf. Diese Szenen kennen die Besucher_innen des Sur Le Lac nur zu gut. Bevor es im August aber wieder soweit ist, steigt das kleine Festival auch dieses Jahr runter in die Stadt. Dieses Jahr steht das Vorfestivalfest unter speziellen Vorzeichen, denn es finden neben den gewohnten Konzerten im Palace auch zwei in der benachbarten Kino-Zwischennutzung ExRex statt, präsentiert von La Suisse Primitive Records. Mit dabei sind die Zürcher Floorbrothers mit schummrig-energiegeladenem 90s-Indierock, das Pop-Duo Bitter Moon aus dem Tessin, die Berliner Dream-Pop-Band Bad Hammer mit luftigen Gitarrenmelodien und eine Weltpremiere: Missue und Kaltehand spannen gemeinsam unter dem Alias Vals zusammen und spielen an diesem Abend ihr erstes gemeinsames Konzert. Zum Abschluss bringt Nuuk den Sommer mit tropischen bis trappigen Sounds auf die Plattenteller. Blaurot-samtige Vorfreude auf den spannungsvoll erwarteten Eggersrieterhöhenduft.