Donnerstag, 14. November
Juan WautersUY
Freitag, 15. November
Saddest Songs In The World
Samstag, 16. November
Hey Hey Bar
Dienstag, 19. November
Erfreuliche Universität
Dienstag, 19. November
Chancengerechtigkeit in der Primarschule der Stadt St.Gallen
Mittwoch, 20. November
Chuchchepati Orchestra
Donnerstag, 21. November
Nadah El ShazlyEGY
Donnerstag, 21. November
Manuel TrollerCH
Freitag, 22. November
OmniUS
Samstag, 23. November
Soul Gallen
Mittwoch, 27. November
Artist Talk: Animal Frame – Roshan Adhihetty
Freitag, 29. November
Injury ReserveUS
Samstag, 30. November
Öffentliche Plattenlese
Dienstag, 3. Dezember
Erfreuliche Universität
Dienstag, 3. Dezember
Ungleichheit, Xenophobie und Kampf um Wohnraum: Zerreissproben für die Zukunft Südafrikas
Mittwoch, 4. Dezember
«From... To...» – Buchvernissage Jiri Makovec
Donnerstag, 5. Dezember
Kulturkosmonauten
Donnerstag, 5. Dezember
Discounterbar
Freitag, 6. Dezember
One Sentence. SupervisorCH
Freitag, 6. Dezember
Emilie ZoéCH
Samstag, 7. Dezember
Bit-Tuner presents «EXO»live A/V Show
Dienstag, 10. Dezember
Erfreuliche Universität
Dienstag, 10. Dezember
Stigmatisierung und Sündenbockmechanismus in der schweizerischen Sozialhilfe
Freitag, 13. Dezember
Robert ForsterAUS
Samstag, 14. Dezember
Sargnagel, Rösinger & BourbonDE/AT
Sonntag, 15. Dezember
9. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb
Freitag, 20. Dezember
Soul Gallen
Freitag, 27. Dezember
Rap History: Interscope
Mittwoch, 22. Januar
Lower DensUS
Samstag, 25. Januar
Voodoo JürgensAT
Samstag, 1. Februar
Vanessa WagnerFR

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Donnerstag, 14. Februar
Erfreuliche Universität
Wer spart, der hat?
Diskussion über die städtische Kultur- und Finanzpolitik mit Thomas Scheitlin uvm.
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

Kurz vor Weihnachten hat der Stadtrat beschlossen, eine Subventionserhöhung ans Palace St.Gallen und ans Sitterwerk zu streichen. Hintergrund der Sparmassnahme ist eine Senkung des städtischen Steuerfusses. Für seinen Entscheid erntete der Stadtrat breiten Protest. So unterschrieben mehr als 800 Personen eine Online-Petition und die SP Stadt St.Gallen stellte einen Antrag, dass die Subventionen dennoch gewährt werden. Im Palace laden wir nun zu einer Diskussion über die Kultur- und Finanzpolitik der Stadt St.Gallen. Kommt und bringt euch ein!

Es diskutieren: Thomas Scheitlin (Stadtpräsident), Daniel Kehl (SP), Karin Winter-Dubs (SVP), Angela Kuratli (visarte.ost), Patricia Hartmann (Sitterwerk) und Johannes Rickli (Palace). Moderation: Peter Surber (Saiten).