Freitag, 29. Oktober
Pauls JetsAT
Freitag, 29. Oktober
John MoodsDE
Samstag, 30. Oktober
Soul Gallen
Freitag, 5. November
Hey Hey Bar
Samstag, 6. November
KlitcliqueAT
Dienstag, 9. November
Erfreuliche Universität
Dienstag, 9. November
Das kontaminierte Museum
Freitag, 12. November
CrimerCH
Samstag, 13. November
CrimerCH
Montag, 15. November
Kulturauszeichnungen der Stadt St.Gallen 2021
Dienstag, 16. November
Erfreuliche Universität
Dienstag, 16. November
Die Parallelen der Konflikte in Rojava und Afghanistan
Donnerstag, 18. November
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 19. November
Jeans for JesusCH
Freitag, 19. November
CAPSLOCK SUPERSTARCH
Samstag, 20. November
Vanishing TwinUK
Samstag, 20. November
Leoni LeoniCH
Mittwoch, 24. November
Worst Songs
Donnerstag, 25. November
Requin ChagrinFR
Donnerstag, 25. November
Bandit VoyageCH
Freitag, 26. November
Soul Gallen
Samstag, 27. November
Pantalla Latina
Samstag, 27. November
Pantalla Latina
Freitag, 3. Dezember
Black Sea DahuCH
Freitag, 3. Dezember
EllasCH
Samstag, 4. Dezember
Etran De L'AïrNER
Samstag, 11. Dezember
Luzius SchulerCH
Samstag, 11. Dezember
MARIE-PIERRE BONNIOL - Wasser (Preview screening)DE, 2021, 22'35
Donnerstag, 16. Dezember
James Holden & Waclaw ZimpelUK/PL
Freitag, 14. Januar
Ester PolyCH
Freitag, 14. Januar
Anna & StoffnerCH
Samstag, 29. Januar
Michelle GurevichCA
Samstag, 19. Februar
KraakeCH
Donnerstag, 17. März
Rejjie SnowIRL
Freitag, 25. März
MidlakeUS
Samstag, 23. April
Die Gruppe Ja, PanikAT
Samstag, 23. April
CulkAT
Freitag, 20. Mai
International MusicDE

Live again, wir freuen uns!

Der Zutritt zu den Veranstaltungen im Palace ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich. Bei Tanzveranstaltungen werden zusätzlich die Kontaktdaten erfasst. Die aktuellen Einlassregeln findet ihr hier

Freitag, 1. Oktober
Femi Luna
Mel
DJ NOFO
Tür 19:30 Beginn 20:15 20.-

«Library» heisst Femi Lunas Debütalbum und so zeigt sich die 22-jährige St.Gallerin auch auf Fotos gerne lesend oder mit Bücherstapeln im Hintergrund. Die Singer-Songwriterin, mit holländischen Wurzeln und bürgerlichem Namen Femi Fokkens, stellt Menschen ins Zentrum der Songs ihres neuen, ihres ersten Albums. Sie sieht die Welt als eine riesige Bibliothek und alle Bewohner*innen darin als wandelnde Bücher – in ihrer Musik liest sie immer wieder ein Kapitel daraus vor. Jedes Kapitel so einzigartig und komplex mit seinen Gefühlen, Emotionen, Zweifeln, Träumen und Geschichten vom Verliebtsein, von Selbstzweifel, Trauer, Wut. «Library» ist über die letzten Jahre entstanden, aufgenommen mit Florian Schmid (Schlagzeug), Gian Trüb (Piano) und Michael Schneider (Bass), die sie auch an diesem Abend an der Albumtaufe begleiten werden. Ebenso mit dabei ist Mel, die den Abend eröffnet und DJ Nofo, der anschliessend zum Tanz einlädt.

* * * * * * * * *
Vor der Veranstaltung bitte die aktuellen Covid-Einlassregeln beachten, diese sind hier zu finden.