Samstag, 24. Februar
Soul Gallen
Samstag, 24. Februar
mit Herrn Wempe & DJ Soul Koffi
Samstag, 2. März
LTJ BukemUK
Samstag, 9. März
Hey Hey Bar
Dienstag, 12. März
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 20. März
100vor100
Freitag, 19. April
RoninCH
Samstag, 20. April
Ja, PanikDE
Donnerstag, 25. April
GAME OVER PLAY FOREVERPremiere
Freitag, 26. April
GAME OVER PLAY FOREVER
Montag, 13. Mai
Orchestra BaobabSEN
Samstag, 18. Mai
Robert ForsterAUS
Samstag, 22. Juni
Parkplatzfest
Samstag, 15. April
ClubKlub
Animistic Beliefs
Yves Sikora
DJ Krawallbiene
Tür 23:00 Beginn 23:00 15.- / 20.- / 25.-

Das Duo Animistic Beliefs festigen ihren Platz im globalen Underground seit 2018 stetig weiter. Beeinflusst von kulturellen Konzepten wie Abstammung, Animismus und Mythologie sowie den Sprachen von politischem Techno, Punk, Bubbling und IDM, setzen Linh Luu und Marvin Lalihatu ihre Visionen konsequent in sensible Produktionen und Live-Performances um. Auf ihrem letzten Album Merdeka erforschen und umarmen die Künstler*innen ihr kulturelles Erbe in all seinem Stolz, Schmerz und seiner Komplexität. Die Platte überdenkt Kindheitserinnerungen, konfrontiert mit dem Generationentrauma, das der (Post-)Kolonialismus hinterlassen hat, und verbindet Linh und Marvin - vietnamesisch-chinesischer bzw. niederländisch-indonesischer Abstammung - wieder mit ihren prägenden Kulturen. Für ihren Sound schöpfen Animistic Beliefs einmal mehr aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der globalen Clubmusik und schaffen einen Klangraum, in dem schneller Techno, verzerrte Breakbeats und Ambient-Soundscapes dem Einfluss (südostasiatischer) Stammesmusik Platz machen. Die Platte ist gespickt mit indonesischer Tonleiter und Aufnahmen der Tahuri (ein Blasinstrument aus einer Muschelschale), Totobuang (Gamelan-ähnliche Gongs) und Tifa-Trommeln.
Die gemeinsame Annäherung an Tanzmusik als junge Besucher*innen der Rotterdamer Clubszenen und die Leidenschaft für analoges Equipment waren die Anfänge für die Zusammenarbeit von Linh und Marvin. Schon früh trafen sie sich regelmässig in einer Gruppe für Hardware-Enthusiast*innen, wo sie ihre eigene Hardware von Grund auf zusammenlöteten. Techno, Elektro, Gabber und Punk bildeten anfangs das Rückgrat ihres Sounds. Animistic Beliefs teilen sich mittlerweile die Bühne locker mit Techno-Grössen wie DJ Stingray und Helena Hauff, wie auch mit Künstler*innen wie Lotic, Nazar und Jlin.