Freitag, 21. Januar
Sc'ööfCH
Freitag, 21. Januar
Mareille Merck – LarusCH
Samstag, 22. Januar
Ozan Ata Canani & KarabaDE
Freitag, 28. Januar
Felix KubinDE
Freitag, 28. Januar
Felix In WonderlandFilm
Samstag, 29. Januar
Michelle GurevichCA
Freitag, 11. Februar
BüroCH
Freitag, 11. Februar
Gamma KiteCH
Freitag, 11. Februar
ProzperaCH
Samstag, 19. Februar
KraakeCH
Samstag, 26. Februar
Dengue Dengue DenguePER
Donnerstag, 17. März
Rejjie SnowIRL
Samstag, 19. März
Juan WautersUY
Freitag, 25. März
MidlakeUS
Donnerstag, 31. März
Kush KCH
Donnerstag, 31. März
Tiger FlamesCH
Freitag, 8. April
Mario BatkovicCH
Samstag, 23. April
Die Gruppe Ja, PanikAT
Samstag, 23. April
CulkAT
Freitag, 29. April
carolineUK
Freitag, 20. Mai
International MusicDE
Samstag, 28. Mai
Flieder EnsembleCH

Im Palace finden alle Veranstaltungen unter 2G+ statt. Der Zutritt ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat für genesene und geimpfte Personen möglich, zusätzlich wird ein Test benötigt. Eine zweite bzw. dritte Impfung, die nicht älter als vier Monate ist gilt ebenfalls als +. Die aktuellen Einlassregeln findet ihr hier

Sonntag, 4. März
Erfreuliche Universität
Matinée zur Revolution in Rojava
mit Michael Knapp, Autor & Historiker
Tür 10:45 Beginn 11:00 Kollekte

Im Norden Syriens befindet sich eine freie Region, die Rojava. Die drei Kantone, hauptsächlich von Kurd_innen bewohnt, haben sich vom Baath-Regime befreit und ein demokratisches System errichtet. Michael Knapp, Autor und Historiker aus Berlin berichtet über die demokratische Autonomie zwischen Krieg und Embargo, Frauenbewegungen und über den Krieg mit der Türkei. Die Matinée wird in Zusammenarbeit mit der CaBi-Solidaritätsgruppe Syrien/Kurdistan und dem kurdischen Gesellschaftszentrum präsentiert.