Dienstag, 8. Oktober
Erfreuliche Universität
Donnerstag, 17. Oktober
The Mystery LightsUS
Montag, 28. Oktober
TramhausNL
Freitag, 1. November
Iowa
Freitag, 1. November
Lesung von Stefanie Sargnagel
Freitag, 1. November
begleitet von Christiane Rösinger
Mittwoch, 6. November
Dana GavanskiCAN
Mittwoch, 6. November
TaimashoeCH
Samstag, 9. November
Worries And Other PlantsCH
Mittwoch, 13. November
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 20. November
Jessica PrattUS
Mittwoch, 31. Mai
Erfreuliche Universität
Zur Geschichte der Schweizer Banken:
Konjunkturen, Krisen, Zukunftsperspektiven
mit Jakob Tanner
Tür 19:45 Beginn 20:15 Kollekte

Die Schweiz ist ein Land mit einer sehr hohen Bankendichte. Banken gehören zum Selbstverständnis des Landes. Gleichzeitig stehen Bankgeheimnis und Kapitalflucht andauernd in der Kritik. Wie ist dieser Bankensektor entstanden? Welche Spannungsmomente gibt es zwischen dem Kapitalismus, für den die international aufgestellten Grossbanken stehen, und der Demokratie, die sich immer wieder mit dem Kreditwesen, der Geldversorgung und der Bankenregulierung zu befassen hatte. Der Vortrag spannt einen grossen Bogen vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart und arbeitet wichtige Entwicklungslinien und Umbrüche im Bankensystem und im Finanzsektor heraus.

Ein Vortrag von Prof. em. Jakob Tanner (FSW, UZH)
Moderation: Judith Grosse