Freitag, 13. Dezember
Robert ForsterAUS
Samstag, 14. Dezember
Sargnagel, Rösinger & BourbonDE/AT
Sonntag, 15. Dezember
9. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb
Donnerstag, 19. Dezember
Chuchchepati Orchestra
Freitag, 20. Dezember
Soul Gallen
Samstag, 21. Dezember
YĪN YĪNNL
Freitag, 27. Dezember
Rap History: Interscope
Samstag, 28. Dezember
Hey Hey Bar
Dienstag, 31. Dezember
Die grosse Palace Silvestergala
Freitag, 17. Januar
Inneres Lind – Die Lautere Lesung
Samstag, 18. Januar
Dream! Pop! Disco! No. 5
Dienstag, 21. Januar
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 22. Januar
Lower DensUS
Donnerstag, 23. Januar
Chuchchepati Orchestra: Bumblebee Flight
Donnerstag, 23. Januar
The Robots
Freitag, 24. Januar
10 Jahre Soul Gallen
Samstag, 25. Januar
Voodoo JürgensAT
Dienstag, 28. Januar
Erfreuliche Universität
Mittwoch, 29. Januar
Erfreuliche Universität – Artist Talk
Freitag, 31. Januar
South African Club Night
Samstag, 1. Februar
Vanessa WagnerFR
Donnerstag, 6. Februar
Discounterbar
Freitag, 7. Februar
Rap History: Griselda Records
Samstag, 8. Februar
Hey Hey Bar
Dienstag, 11. Februar
Erfreuliche Universität
Freitag, 14. Februar
Polydeuces Pollux: Ester Poly, Aul & Big ZisCH
Dienstag, 18. Februar
Erfreuliche Universität
Freitag, 21. Februar
HyperculteCH
Freitag, 21. Februar
Cyril CyrilCH
Donnerstag, 27. Februar
Chuchchepati Orchestra: Bumblebee Flight
Freitag, 28. Februar
One Mother: Preach & Natascha P.DE
Samstag, 7. März
Jessy LanzaCA

Trete ein in die Association Palace St.Gallen! Jetzt Mitglied oder Jahresabonnent_in werden . Mehr Infos gibts hier

Donnerstag, 28. Februar
Chuchchepati Orchestra
mit Tassos Tataroglou, Christoph Schiller, Benjamin Pogonatos & Patrick Kessler
Tür 12:13 Kollekte

Tür: 12:13 / 17:23 / 20:02

Die Quelle im Wald blubbert, der Wind weht. Im Dickicht pfeifen Buchfinken von allen Seiten, der Specht klopft. In der Hauptrolle: Die Quelle, ein sibirischer Teekocher und der Wald, bestehend aus acht nepalesischen Lautsprechern. Die überraschenden Zwitschervögel sind an diesem Tag Christoph Schiller am Spinett, Tassos Tataroglou mit seiner Microtone-Duplex Trumpet, Patrick Kessler am Kontrabass und als Orchesterwart. Der Wind, der ihre Klänge um die Bäume schlägt, ist Benjamin Pogonatos am elektronischen Surround-Blasebalg. Und der Specht wird durch das Publikum vertont, das Gläser, mit warmem Cassis-Assam-Tee gefüllt, über den Holztisch bewegt. Weg vom Märchenwald, rein in die Weiterentwicklung der einmaligen T-Dur Komposition für Samowar, Publikum und Orchester.

Chuchchepati Orchestra feat. Christoph Schiller, Spinett / Tassos Tataroglou, Microtone-Duplex Trumpet / Benjamin Pogonatos, Live-Elektronik / Patrick Kessler, Kontrabass & Orchesterwart