Freitag, 24. November
Perfume GeniusUS
Samstag, 25. November
Schnipo SchrankeDE
Samstag, 2. Dezember
Disco Diaspora
Sonntag, 3. Dezember
7. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb
Donnerstag, 7. Dezember
Discounterbar
Freitag, 8. Dezember
Hey Hey Bar
Freitag, 8. Dezember
DJ Air Afrique & DJ Wayne Champagne
Samstag, 9. Dezember
AJ TraceyUK
Donnerstag, 21. Dezember
Alpines Brise-, Wind- und Sturmregister
Samstag, 23. Dezember
Soul Gallen
Sonntag, 24. Dezember
Palace-Weihnachten
Sonntag, 31. Dezember
Palace-Silvester
Samstag, 27. Januar
SilentbassSG
Samstag, 3. Februar
FaberCH
Freitag, 9. März
Bob Dylans 115ter Traum
Freitag, 9. März
Theater Hora & Hora Band
Samstag, 10. März
Bob Dylans 115ter Traum
Samstag, 10. März
Theater Hora & Hora Band
Freitag, 30. März
CrimerSG

Werde jetzt Saison-Abo Besitzer_in und sichere dir damit Zutritt zu allen Veranstaltungen für die Saison 17/18!

Freitag, 26. Mai
Hey Hey Bar
DJ Wayne Champagne & Die Lahme Posaune
Beginn 23:00

Auch die Hey Hey Bar hat ausgetanzt und geht in die Sommerpause. In Erinnerung bleiben acht lange Nächte mit Dengue Dengue Dengue, Alma Negra, dem Sirup- club Soundsystem und vielen anderen. Zum Schluss klettert die Hey Hey Bar vom Keller hoch an die lange Bar im Saal und verabschiedet sich mit sommerlichen Vibes aus allen Weltregionen. 

Im Mai nennt sich die Hey Hey Bar Mayday Bar. Die französische Sprechweises des Wortes Mayday klingt wie ein jussiver Infinitiv, also ‚m’aider!‘. Der Funkoffizier Frederick Stanley Mockford hat am Flughafen total versagt, als er dieses Wort festlegte. Der 1. Mai war niemals ein Notruf. Und er war auch nie der 26. Mai. Es ist auch sehr zu bezweifeln, ob er überhaupt wusste, dass der Mayday überhaupt was mit der internationalen AnarchistInnenbewegung zu tun hatte. Zudem ist es auch schwierig zu erraten, was damals die neue Sowjetunion mit ihrer Anti-Anarchisten-Propaganda bezwecken wollte, als sie einen Spot drehten, wie eine Anarchistin mit wahrscheinlich Vodka in einem halb brennenden Hausloch sich betrunken zuschüttet. Das ist doch keine Beleidigung! Das sieht nur toll aus.